Jahresbrief der Geschäftsführung

Jahresbrief 2020
Jahresbrief 2020

 

Siehe, ich habe dir geboten, daß du getrost und freudig seist. Laß dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst. – Josua 1:9 –

Liebe Mitarbeitende unserer Dienste und Einrichtungen, dass Jahr 2020 neigt sich mit der nun beginnenden Adventszeit dem Ende zu. Die Ungewissheit, die uns fast das gesamte Jahr begleitet hat, bleibt jedoch! Wie werden wir die Advents- und Weihnachtszeit begehen, können wir Zeit gemeinsam mit unseren Liebsten verbringen und wie wird es im kommenden Jahr weitergehen?

Die Pandemie und das Infektionsgeschehen bestimmen unseren Alltag und haben unser Leben ein Stück weit verändert. Unplanbarkeit und eine gewisse Ohnmacht in Anbetracht der Situation sind unser stetiger Begleiter.

Trotz allem bringen Sie als Mitarbeitende täglich neues Leben und neuen Mut in die Einrichtungen und Dienste, für welche Sie tätig sind. Sie sind jeden neuen Tag für die uns anvertrauten Menschen da und schenken Ihnen das, was man in diesen bewegten und zum Teil auch schwierigen Zeiten am nötigsten braucht und das ist die „Zuversicht“!

Dies erfüllt mich persönlich mit großem Respekt und Stolz. Dafür möchte ich Ihnen nochmals im Namen des Vorstandes, des Kuratoriums und der Geschäftsführung des Diakonischen Werkes Delitzsch/Eilenburg e.V., der Stiftung „St. Georg-Hospital“ und der Diakonie-Hospital Sozialdienst gGmbH unseren Dank aussprechen.

IHR ALLE SEID EINE GROSSARTIGE DIENSTGEMEINSCHAFT!

Tobias Münscher-Paulig
Geschäftsführung

https://www.diakonie-delitzsch.de/nachrichten_jahresbrief_der_geschaeftsfuehrung_de.html