Haftentlassungsbegleitung

 

Die Haftentlassungsbegleitung ist ein ambulantes pädagogisches Angebot, das durch eine Fachkraft in Form einer Einzelbetreuung und -begleitung umgesetzt wird, in enger Zusammenarbeit mit der Jugendgerichtshilfe/ dem Jugendgericht, der Jugendstrafanstalt, der Bewährungshilfe u.a. …

…für:

jugendliche Straftäter und Heranwachsende ab 16 Jahre aus dem Landkreis Nordsachen die in einer Jugendstrafanstalt ihre Haftstrafe verbüßen und nach der Entlassung wieder im Landkreis oder Umgebung ansässig werden wollen.

…mit den Zielen:

  • Hilfe zur Wiedereingliederung
  • Hilfe in der besonderen Lebenssituation des Betroffenen
  • Bewältigung der Problemlagen in einfachen und kleinen Schritten
  • Begleitung in meist kritischen Situationen
  • Aufarbeitung von Unzulänglichkeiten
  • Einhaltung von Regeln und Achtung von Gesetzen

…Umsetzung:

  • Individuell je nach Problemlage des Hilfesuchenden
  • Im Zeitraum von 6 bis 12 Monaten (Kontaktaufnahme bereits 3-4 Monate vor Haftentlassung)
  • Erstellung eines Entlassungsplanes und einer Zielvereinbarung mit dem Betroffenen
  • Regelmäßige Kontakte zur Umsetzung der Zielvereinbarung

…mit den Inhalten:

  • Förderung der Verselbständigung und Alltagsbewältigung (u.a. Begleitung bei Ämtern, Wohnungssuche)
  • Förderung der schulischen/ beruflichen Entwicklung (u.a. Unterstützung bei Bewerbungen, Begleitung zu Bewerbungsgesprächen)
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung/ des Sozialverhaltens (u.a. Gesprächsvermittlung zwischen Familienmitgliedern und anderen Einrichtungen)
  • Auseinandersetzung mit delinquentem Verhalten
  • Förderung des Freizeitgestaltung
https://www.diakonie-delitzsch.de/projekt_gegenwind_haftentlassungsbegleitung_de.html